PHYSIOTHERAPIE

Was ist Physiotherapie?

Immer häufiger kommt es vor, dass v.a. Hunde durch Ursachen wie genetische Veranlagung, Fehl- oder Überbelastung, Wachstumsstörungen, Sport-, Spiel oder Bissverletzungen, falsche Ernährung etc. an Arthrosen, Hüftgelenksdysplasien, Rückenproblemen usw. erkranken. Die Physiotherapie, zur Behandlung dieser Erkrankungen und deren Folgen, ist eine der ältesten natürlichen Heilmethoden der Welt und eine hervorragende Ergänzung zu allen anderen Therapiemethoden. Das Ziel der Physiotherapie ist der Erhalt oder das Wiedererlangen einer optimalen Funktion des Bewegungsapparats und die Schmerzlinderung. der Selbstheilungsprozess wird durch die Behandlung von Skelett, Gelenken, Muskeln, Nerven und Gewebe gefördert. Physiotherapie umfasst Manuelle Therapie, Massage, Bewegungstherapie, physikalische Therapie, Elektrotherapie, Lymphdrainage und wärme- bzw. Kältetherapie.

Anwendungsgebiete


Arthrose · Spondylose · Gelenksdysplasien ·Muskel-, Bänder- und Sehnenerkrankungen · Neurologische Erkrankungen · degenerativ rheumatische Beschwerden · Rehabilitation nach Verletzungen und OP’s · Bandscheibenvorfall · Lähmungen · Altersbeschwerden
 
Physiotherapie

Physiotherapie