BIORESONANZTHERAPIE

Was ist Bioresonanztherapie?

Die Bioresonanztherapie ist ein ganzheitliches, biologisches Diagnose- und Therapieverfahren, das sich seit über 20 Jahren sowohl in der Human- als auch in der Veterinärmedizin bewährt hat. Sie setzt bei den wirklichen, versteckten Ursachen krankmachender Prozesse an. Sie ist eine sanfte, nebenwirkungsfreie Schwingungstherapie, welche die Selbstheilungskräfte anregt und zu einer deutlichen Stärkung der körpereigenen Abwehr führt. Der Körper strahlt unterschiedliche elektromagnetische Schwingungen ab, die bei einem gesunden Tier anders strukturiert sind als bei einem kranken Tier. Diese Schwingungen werden umgewandelt und als heilende Therapieschwingungen an das Tier zurückgegeben. Mit Hilfe der Magnetfeldtherapie kann man zusätzlich aufbauend, entspannend, beruhigend oder dämpfend einwirken.

popup  Bildbeschreibung


Anwendungsgebiete


Allergien · Stoffwechselstörungen · bakterielle und virale · Infektionen · Impfbelastungen · Blockaden · Pilze · Gifte · Magen-Darm-Problematik · Niereninsuffizienz · Hautaffektionen
 
Bioresonanztherapie

Bioresonanztherapie

Regumed Bioresonanz